Nachrichten

Hier finden Sie Nachrichtenbeiträge.

Tag der offenen Tür am Franken-Gymnasium Zülpich

 

DSC 0207

Am 24. November 2018 öffnete das Franken-Gymnasium seine Türen für interessierte Grundschülerinnen und Grundschüler der 4. Klassen und ihre Eltern, um den Schulalltag einer weiterführenden Schule und im Besonderen unser Franken-Gymnasium kennenzulernen. Mit einem bunten Programm gaben Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer von 9.00 Uhr bis 13.15 Uhr einen vielseitigen Einblick in das Leben unserer Schulfamilie.

Eröffnet wurde der Tag mit einem Auftritt unserer Schul-Combo. Unter Leitung von Herrn Petermann wurde die samstägliche Müdigkeit in kürzester Zeit weggejazzt. Nach der Begrüßung durch den Schulleiter Herrn Beilharz und die Koordinatorin der Erprobungsstufe, Frau Schlömer, leiteten die Moderatorinnen der Klasse 6 und 7 durch das bunte und vielfältige Kulturprogramm. Neben Tanz, besonderen Musikdarbietungen und einer unterhaltsamen Darbietung im ‚Trockenschwimmen‘ schilderten Schülerinnen und Schülern verschiedener Jahrgangsstufen in einer Podiumsdiskussion ihre Erfahrungen und Erlebnisse ihres bisherigen Weges an unserem als Europaschule zertifizierten Gymnasium. Besonders anschaulich erzählten Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 über ihre ersten Wochen und Monate am Franken-Gymnasium und gaben den künftigen Schülerinnen und Schülern Tipps für den Übergang.

Weiterlesen...

Physik-Show begeistert die Schülerinnen und Schüler am FraGy

DSC 0322

Mit einer gekonnten Kombination aus fachlichen Inhalten, Show und viel Humor begeisterten die Physikanten die Schülerinnen und Schüler der Sek I und der EF am 5.2.19 im Forum Zülpich.

In zwei Aufführungen wurden spektakuläre Experimente vorgeführt, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Mondlandung als Astro-Show. Wie viele Sterne stehen am Himmel? Wie kommt man mit einer Rakete zu ihnen? Und wer ist der Ur-ur-ur-ur-Enkel der berühmten Kosmonautenhündin Laika? Diese und viele weitere spannende Fragen wurden in den Shows beantwortet. Freiwillige Schülerinnen und Schüler durften sogar mitwirken und dabei ihren ganzen Mut unter Beweis stellen, indem sie z.B. einen Feuerlöscher als Raketenantrieb nutzten. Besonders eindrucksvoll waren auch Experimente mit flüssigem Stickstoff, der eine Temperatur von nur -196°C aufweist.

Weiterlesen...

31. Fußballturnier der Klassen 5 und 6 am Fragy!!!

DSC 0471

Am 07.02.2019 war es wieder soweit! In der Sporthalle Zülpich fand das 31. Fußballturnier der Erprobungsstufe statt. Auch im 31. Jahr spielten die Klassen 5 und 6 um den Wanderpokal des Fragy. Seit 2008 wird er als Gedächtnispokal des ehemaligen Dipl. Sportlehrers Matthias Breitbach ausgetragen, der damals dieses Turnier als „Sichtungsturnier“ ins Leben gerufen hatte. Jede der 5. und 6. Klassen beteiligte sich mit 2 Mannschaften am Turnier. Über 200 Zuschauer begleiteten ihre Teams mit Pauken, Trompeten, Fahnen und Plakaten den ganzen Vormittag!

Im Endspiel standen sich die Teams der Klassen 5d und 6c gegenüber. Die Mannschaft der 6c gewann das Spiel mit 4:1 Toren. Platz 3 belegte die Mannschaft der 6b; Vierter wurde das Team der 5b.

Weiterlesen...

Der Weltraum ­ unendliche Weiten

emotionheader

Am 29.1.19 unternahmen Schülerinnen und Schüler der Astronomie-AG (geleitet von Frau Rennebaum), der EF und Q2 sowie interessierte Eltern eine Exkursion zur Astronomie-Werkstatt „Sterne ohne Grenzen“ im Nationalpark Eifel. Zwar konnten wetterbedingt keine Sterne beobachtet werden, das Alternativprogramm im verschneiten Gemünd begeisterte die SchülerInnen und Eltern aber ebenfalls.

In seinem unterhaltsamen und spannenden Multimedia-Vortrag brachte der Astronom H. Bardenhagen den Zuhörern die Faszination für die unendlichen Weiten unseres Universums nah.

Weiterlesen...

Lesenacht am Franken-Gymnasium

DSC 0025

Rund 150 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4, 5 und 6 folgten der Einladung des Franken-Gymnasiums und besuchten am Freitag, den 25.01.2019 die Lesenacht.

Empfangen wurden die kleinen Gäste und ihre Eltern um 19 Uhr von Schulleiter Herrn Beilharz, der sogleich das Vorleseteam des Abends vorstellte. Dieses setzte sich sowohl aus Lehrkräften als auch aus Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 7 des Franken-Gymnasiums zusammen. Ausgestattet mit Isomatten, Schlafsäcken, Decken, Kuscheltieren und reichlich Proviant, ging es für die gespannten Bücherwürmer in die erste von vier Leserunden. Hier war es zunächst gar nicht so einfach zu entscheiden, welchen Leseraum man besuchen möchte, denn die Auswahl an Geschichten war groß und ließ keine Wünsche offen.

Weiterlesen...

Jugend debattiert – Schulwettbewerb 2019

DSC 0156

„Soll praktische Lebensführung“ als Unterrichtsfach eingeführt werden?“ oder „Soll das Silvesterfeuerwerk verboten werden?

Über diese Fragen debattierten am Dienstag, 29.01.2019, acht Schülerinnen und Schüler aus der Stufe 9 beim diesjährigen Schulwettbewerb der Altersgruppe I am Franken-Gymnasium in Zülpich.

Weiterlesen...

Das Fragy freut sich über einen 3. Platz und 500 € beim Klimaschutzwettbewerb der Stadt Zülpich

P1070076 1

Die Klasse 5d, mit den Klassenlehrern Frau Linden und Herrn Schneider, hat dieses Jahr für das Franken-Gymnasium am Klimaschutzwettbewerb von Innogy erfolgreich teilgenommen. Mit einem dritten Platz und einem Preisgeld von 500 € für die Schule wurde unser Projekt entsprechend von der Jury gewürdigt. Die Schülerinnen und Schüler haben dazu Projekte in Kleingruppen erarbeitet. So kreierten sie eigene Stofftaschen, die sie am Tag der offenen Tür mit anderen mitgebrachten Spenden der Eltern verkauften. Insgesamt wurden 160 € eingenommen, die wir an die Organisation WWF spenden werden. Eine andere Gruppe gründete einen Youtube-Kanal. Auf diesem luden sie selbstgedrehte Videos zum Klimaschutz hoch. Handwerklich begabte Schüler bauten nach Anleitung Vogelhäuser, die wir auf dem Schulgelände aufhängen werden. Für die Umwelterziehung pflegten eine weitere Gruppe von Schülerinnen und Schüler den Schulgarten, der sich nun in einem ausgezeichneten und gepflegten Zustand befindet.

Weiterlesen...

         22. Januar 2019: Vive l’amitié franco-allemande!

Startbild

Deutsch-französischer Tag am Franken-Gymnasium

Wie schon in den vergangenen Jahren begingen auch dieses Mal die Schülerinnen und Schüler des Franken-Gymnasiums den (56.) Jahrestag des Élysée-Vertrages zwischen Deutschland und Frankreich, der nach einer langen Zeit erbitterter Feindschaft die Aussöhnung der beiden Länder insbesondere mit Schul- und Städtepartnerschaften vorantreiben wollte.

Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren nahmen die Schüler*innen diesmal nicht am Internet-Team-Wettbewerb des Institut Français teil, sondern gestalteten den Tag selber. Aus einer von unserer französischen Assistenzlehrerin Eugénie Benoît zusammengestellten Playlist konnten sie ihre französischen Lieblingstitel auswählen, die -nach Beseitigung gewisser technischer Probleme- in den beiden großen Pausen im PZ gespielt wurden.

Weiterlesen...

Besinnliche Stimmung beim 2. Adventscafé am Franken-Gymnasium 

 

DSC 0615Musik, Vorführungen, Basteln, Beisammensein – das diesjährige Adventscafé knüpfte erfolgreich an die Premiere von 2017 an. Am 13.12. kamen rund 400 Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrerinnen und Lehrer im PZ des Franken-Gymnasiums zusammen, um sich gemeinsam auf die Weihnachtstage einzustimmen. Eingeleitet wurde der Abend von zwei Musikstücken der Schulband und einer Begrüßungsansprache des Schulleiters Herrn Beilharz. Hauptziel der Veranstaltung war jedoch auch in diesem Jahr wieder insbesondere, sich in netter, ungezwungener Atmosphäre außerhalb des Schulalltags kennenlernen und austauschen zu können.

Für ein schönes, adventliches Ambiente sorgten Frau Schäfer und die 8b, die mit viel Liebe das PZ dekorierten. Die Jahrgangsstufe Q1 sorgte unterdessen ebenso für das leibliche Wohl wie die vielen Eltern mit ihren selbst mitgebrachten Kuchen und Plätzchen. So war den ganzen Nachmittag über eine besinnliche Stimmung zu spüren, die durch Beiträge unterschiedlichster Teilnehmer ergänzt wurde.

DSC 0595Neben der musikalischen Einführung rundeten kurze Aufführungen des Schulchors und der Bühnen-AG mit je zwei Stücken den Abend ab. Ein besonderer Moment war dabei sicherlich das gemeinsame Singen des Schulchors mit allen anwesenden Gästen des Adventscafés.

Großer Beliebtheit vor allem bei den kleinen Gästen erfreute sich zudem die Möglichkeit, im Kunstraum – unter Anleitung der beiden Kunstlehrerinnen – weihnachtliche Dekoration zu basteln.

Die Mischung aus diesem Angebot, einem bewusst zurückhaltenden Programm und vor allem den netten Begegnungen, die das Adventscafé möglich macht, sorgten wie bereits im Vorjahr für große Begeisterung und eine sehr erfreuliche Resonanz. So freuen wir uns bereits jetzt auf eine Neuauflage im nächsten Jahr.

 DSC 0590

 

 

Fragys erfolgreich bei der Mathematikolympiade

Matheolymoiade2018Matheolympiade2018

 

 

 

 

 

Auch in diesem Jahr absolvierten wieder jede Menge Schülerinnen und Schüler des Franken-Gymnasiums die erste Runde der Mathematik-Olympiade. Dabei schafften es mit Annika Fournell (Klasse 5), Emily Hein (Klasse 6), Ida Düster (Klasse 7) und Annika Hein (Klasse 7) insgesamt vier Schülerinnen in die 2. Runde auf Kreisebene.

Weiterlesen...

Naturwissenschaften zum Anfassen – Die Gewässeruntersuchung

IMG Bio3

„Hier habe ich was – sieht aus wie ein Krebs!“ – die SuS des Naturwissenschaftskurses stehen bis über die Knöchel im Neffelsee und schauen gebannt in ihr Fangsieb. Vom Rand des Sees holen sie sich ihre mitgebrachten Bestimmungsblätter und ziehen diese zurate. Sie stecken ihre Köpfe zusammen und vergleichen. Schließlich gelangen sie zu dem Entschluss: „Es könnte ein Flusskrebs sein“! Davon hatten sie zumindest die äußere Hülle eines ausgewachsenen Exemplars gefunden. Im angrenzenden Neffelbach ermittelte die Kleingruppe noch die Anwesenheit zum Beispiel von Köcherfliegen- sowie Libellenlarven.

Mit Gummistiefeln, Sieben, Pinseln, Messgeräten, einem Analysekoffer für Wasserqualität und vielen Utensilien mehr ausgestattet hatte sich der 9er Kurs von Herrn Meier des Fachs Naturwissenschaften auf seine Abschlussexkursion an die nahegelegenen Gewässer begeben.

Weiterlesen...

Beamer / Fernseher jetzt in allen Unterrichtsräumen –

Herzlichen Dank an den Förderverein!

IMG 2304    IMG 2306      IMG 2305

Nachdem im ersten Schulhalbjahr des laufenden Schuljahres bereits 12 Unterrichtsräume mit einem Beamer (plus Soundbar) oder einem Fernseher ausgestattet worden waren, konnten in den zurückliegenden Wochen nun auch 19 weitere Räume medial aufgewertet werden.

Somit bietet nun jeder Unterrichtsraum des Franken-Gymnasiums den Lehrerinnen und Lehrern die Möglichkeit, neue Medien einzusetzen. Unterstützt werden diese Maßnahmen zusätzlich durch den geplanten flächendeckenden W-Lan-Ausbau, der bis zum Ende des laufenden Schuljahres umgesetzt werden soll.

Die Anschaffung der neuen Geräte wurde auch durch eine beachtliche Finanzspritze des Fördervereins des Franken-Gymnasiums ermöglicht, weshalb diesem hier ausdrücklich für sein großes Engagement – nicht nur in diesem konkreten Fall – für die Schule gedankt werden soll! Die Montage der Geräte erfolgte durch Mitarbeiter der Stadt Zülpich. Auch ihnen gilt unser herzlicher Dank für die gute und zuverlässige Zusammenarbeit!

 

Zurück zu G9 am Franken-Gymnasium

 

Schulkonferenz ist sich einig: die Zukunft des Franken-Gymnasiums ist G9

Die Schulkonferenz des Zülpicher Franken-Gymnasiums hat sich am 16. November 2017 mit beeindruckender Einstimmigkeit eindeutig für den G9-Bildungsgang positioniert und ebenso eindeutig die Absicht erklärt, keinesfalls die Option des Verbleibs in G8 ziehen zu wollen.

Dieses uneingeschränkte Bekenntnis zu G9 soll den Eltern, die derzeit Kinder in der vierten Klasse haben, ein eindeutiges Signal setzen und jegliche Unsicherheit ausräumen, welchem Bildungsgang Schülerinnen und Schüler, die ab dem kommenden Schuljahr das Franken-Gymnasium besuchen werden, zugeordnet sein werden. Gemäß einstimmiger Absichtserklärung der Schulkonferenz des Franken-Gymnasiums – wie auch der Stadt Zülpich als Schulträger – wird dies der G9-Bildungsgang sein.

Nach beeindruckenden Abstimmungsergebnissen in der Lehrerkonferenz sowie der Schulpflegschaft des Franken-Gymnasiums, die beide ebenfalls einstimmig G9 den Vorzug gaben, kam nun auch die Schulkonferenz, in der Vertreter(innen) der Schüler-, Eltern- und Lehrerschaft zu gleichen Teilen vertreten sind, mit überwältigender Geschlossenheit zu einem klaren und unmissverständlichen Bekenntnis zu G9.

In der einvernehmlichen Aussprache wurde deutlich, dass die Schulkonferenz des Franken-Gymnasiums damit ausdrücklich daran interessiert war, vorausschauend und verantwortungsvoll Bedürfnisse und Belange künftiger Eltern auf- und wahrzunehmen, da seit Wochen immer wieder von betroffenen bzw. interessierten Eltern die Möglichkeit einer G9-Beschulung erfragt worden war.

Somit werden nicht nur die Grundschülerinnen und -schüler, die sich 2019 – also im Jahr der offiziellen bzw. formalen Einführung von G9 – für das Franken-Gymnasium entscheiden, sondern auch schon die Viertklässler(innen), die im kommenden Schuljahr (2018/2019) in die fünfte Klasse des Franken-Gymnasiums wechseln, gemäß der Leitentscheidung der Landesregierung in neun Jahren zum Abitur geführt werden.

Diese deutliche Positionierung der Schulkonferenz für G9, die zudem der Haltung des neuen Schulleiters Joachim P. Beilharz entspricht, wird auch vom Bürgermeister der Stadt Zülpich, Ulf Hürtgen, ausdrücklich begrüßt.

 

 

Zusätzliche Informationen