Elster Schüler zu Gast am Franken-Gymnasium Zülpich

Vom 29. bis zum 31. Oktober besuchte eine Gruppe von 21 Schülerinnen und Schülern des Lyceums Elst mit ihren Lehrern Frau Schwing und Herrn van der Veen das Franken-Gymnasium , seit langer Zeit der erste Schüleraustausch zwischen den beiden Partnerstädten Zülpich und Elst.

Die Schülerinnen und Schüler schlossen schnell Freundschaft miteinander, da – sobald das Deutsche den Gästen Schwierigkeiten bereitete - Englisch als Lingua Franca zur Verfügung stand. Am ersten Tag wurden die jungen Niederländer zunächst von Bürgermeister Bergmann begrüßt und lernten dann bei einer Stadtführung Zülpich kennen. Im Mittelpunkt des Besuchs stand jedoch das Projekt „Vom Feind zum Freund – deutsch-niederländische Beziehungen vom Zweiten Weltkrieg bis heute“, geleitet von Frau Thumann-Langva. In diesem Zusammenhang besuchten die niederländischen Schüler auch das „Haus der Geschichte“ in Bonn. Während der Schwerpunkt des Projekts in Zülpich auf der Zeit des Zweiten Weltkriegs lag, wird es beim Gegenbesuch in Elst vor allem um die Entwicklung der deutsch-niederländischen Beziehungen im europäischen Kontext gehen, um aufzuzeigen, wie aus Feinden Freunde wurden.