Erinnern um zu erinnern

Im Juni 2015 unternahm eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Qualifikationsphase mit ihren Lehrerinnen Frau Thumann-Langva und Frau Zingsheim eine Studienfahrt nach Auschwitz, die bei allen Beteiligten tiefe Betroffenheit auslöste.
Um die Schulgemeinschaft an ihren Erfahrungen und Eindrücken teilnehmen zu lassen, laden wir am Montag, den 09. 11. 2015, 19:00 Uhr in die Martinskirche ein zu einer Veranstaltung mit dem Titel „Erinnern – um zu erinnern. Reflexionen im Anschluss an die Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz im Juni 2015".
Eingeladen sind interessierte Schülerinnen und Schüler ab JS 9 sowie interessierte Eltern. Wir bitten um Rückmeldung bis zum 27. Oktober (im Sekretariat oder telefonische Anmeldung unter 02252-94430).