Leseabend am FraGy

DSC 0066

 

 

„Der Bücherwurm ist überall,

in einem Bus, im Wartesaal,

im U-Bahnschacht und in der Nacht,

liest er Bücher mit Bedacht.“ (Erhard Horst Bellermann)

 

Rund 120 Bücherwürmer hatten sich für den Leseabend am 12.02.2016 im Franken-Gymnasium angemeldet, um ihrer Leidenschaft nachzukommen und sich in die Welt von Abenteurern und jugendlichen Helden entführen zu lassen. In acht Klassenräumen lauschten die Viertklässler der umliegenden Grundschulen sowie die Fünft- und Sechstklässler der Karl-von-Lutzenberger Realschule und des Franken-Gymnasiums den Auszügen aus unterschiedlichen Detektivromanen, aus Fantasy-Büchern und mitreißender Kinderliteratur.

Bei schummrigem Licht auf einer Isomatte liegend und im Schlafsack eingemummelt ließ es sich dann auch besonders gemütlich zuhören, gruseln und mitfiebern. In den fünfzehnminütigen Pausen zwischen den einzelnen Leserunden versorgten die Mitglieder der Schülervertretung die hungrigen und durstigen Kinder mit Hot-Dogs und Getränken.

Zum Schluss gab es dann noch eine kurze Gute-Nacht-Geschichte für alle Teilnehmer im PZ, so dass die Eltern ihre Kinder nahezu „bettfertig“ wieder in Empfang nehmen konnten.

Ein herzlicher Dank geht an alle Kollegen, die an diesem Abend vorgelesen, das Catering betreut oder aber mit dem Fotoapparat Schnappschüsse festgehalten haben. Besonders bedanken möchten wir uns zudem bei Jule Bannier (Q2) und Julia de Bruin (Q2), die ebenfalls eifrig vorgelesen haben, sowie bei den Schülern des SV-Teams für die Verköstigung.

(Ilona Zingsheim)

  • DSC_0023
  • DSC_0024
  • DSC_0037
  • DSC_0066
  • DSC_0103
  • DSC_0109
  • DSC_0133