Verabschiedung von Schulleiter Franz-Peter Wirtz

                 SoR 52

 

Der seit 2006 in Zülpich leitende OStD Franz-Peter Wirtz wurde am 31.01.2017 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in den Ruhestand verabschiedet.
Frau Gabrielle Thumann-Langva und Frau Andrea Schauff begrüßten in ihrer Funktion als kommissarische Schulleitung die zahlreichen Gäste, zu denen unter anderen der Bürgermeister Zülpichs Herr Ulf Hürtgen und der Dezernent der Bezirksregierung Köln, Herr Stefan Sieprath zählten. Das 10jährigeWirken des bisherigen Schulleiters Wirtz in Zülpich wurde von Frau Gabrielle Thumann-Langva und Frau Andrea Schauff rückblickend unter dem Motto „Stürmische Zeiten eines Schulleiterdaseins“ vorgestellt. Er führte das Schiff „Franken-Gymnasium“ als Kapitän in guter Kooperation mit seiner Mannschaft durch große Herausforderungen, sei es, durch höhere Gewalten bedingt, durch Zentralabitur, G8 und Änderung des Schulgesetzes oder durch die richtungsweisende Kursnahme in Form von „Fragy goes Europe“, bei der das Franken-Gymnasium eine Europaschule wurde. Darüber hinaus würdigte die Schule die Leistungen des Schulleiters durch Beiträge der Schülervertretung, welche Impressionen des Schulalltags darboten, ebenso wie durch einen Auftritt des Chors der Erprobungsstufe mit dem Lied „Heal the world“. Humoristisch verabschiedete ein Chor des Kollegiums Herrn Wirtz in einer auf den „Eifler Jung“ angepassten Version des Klassikers„Ich bin ene kölsche Jung“ und einer Adaption von Leonard Cohens „Halleluja“.

Außerdem bedankten sich der Lehrerrat und die Fachschaften für Physik und Mathematik für die gemeinsame Zeit. Herr Virnich fand als Vertreter der Elternpflegschaft dankende Worte für die gute Zusammenarbeit und die positive Schulentwicklung.
Der Schulleiter der Marienschule Euskirchen, Herr Antwerpen, wünschte im Auftrag der regionalen Schulleitervereinigung Herrn Wirtz alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.
Die offizielle Verabschiedung durch die Übergabe der Urkunde zum Eintritt in den Ruhestand erfolgte durch den Dezernenten der Bezirksregierung Köln Herrn Stefan Sieprath, der sich persönlich und im Namen der Bezirksregierung für die Zusammenarbeit bedankte und einen Rückblick auf die beruflichen Stationen des scheidenden Schulleiters ermöglichte sowie seine Treue zum Aachener Raum (Alemannia Aachen) hervorhob.
Zum Abschluss der Veranstaltung richtete Herr Wirtz selbst das Wort an die Gäste, bedankte sich für die jahrelange Unterstützung und ließ es sich nicht nehmen Perspektiven des Franken-Gymnasiums, aber auch der Schulentwicklung im Allgemeinen aufzuzeigen.
Die Beiträge auf der Veranstaltung zeigen, dass Herr Wirtz viele Menschen in seinem beruflichen Leben erreicht und beeindruckt hat. Das Franken-Gymnasium dankt seinem Kapitän für die jahrelange Arbeit und wünscht ihm für seinen Ruhestand im sicheren Hafen alles Gute!

  • SoR_37
  • SoR_38
  • SoR_39
  • SoR_40
  • SoR_41
  • SoR_42
  • SoR_46
  • SoR_47
  • SoR_48
  • SoR_49
  • SoR_50
  • SoR_51
  • SoR_52
  • SoR_53