Mitgliederversammlung 2017

Förderverein des Franken-Gymnasiums e. V.

Bericht über die Mitgliederversammlung 2017

 

Am 29.05.2017 fand die jährliche Mitgliederversammlung statt, in der der Vorsitzende Hans Peter Wirtz und der Kassierer Hubert Wintz über die Aktivitäten im Jahr 2016 berichteten.

Herr Wirtz gibt einen kurzen Überblick über die Aktivitäten des Fördervereins im Jahr 2016. Er stellt fest, dass 2016 für den Förderverein ein außergewöhnlich ruhiges Jahr war, in dem von Seiten der Schule nur wenige Wünsche an den Förderverein heran getragen wurden. Herr HP Wirtz bittet die anwesenden Eltern und den Schulleiter initiativ zu werden.

An Aktivitäten heraus zu heben ist die Mitgliederversammlung vom 05.04.2016. Es fanden zwei Vorstandssitzungen statt.

Zu erwähnen sind die Bemühungen der Stadt Zülpich, den Förderverein des Franken-Gymnasiums als Arbeitgeber für Zusatzkräfte zu installieren. Wegen der Probleme, die andere Fördervereine an den Schulen der Stadt hatten und der unklaren Rechtslage insgesamt, erklärten sich Schulleiter und Förderverein außerstande, die von der Stadt gewünschte Aufgabe zu übernehmen.

Bei den Mitgliedern des Vorstandes bedankt Herr H.P. Wirtz sich herzlich für die Hilfe, die ihm gewährt wurde und für die gute Zusammenarbeit.

Herr Wintz erläutert die finanziellen Aktivitäten des Fördervereins.

Wie in den Vorjahren wurde auch im Jahr 2016 ein Jahrbuch des Franken-Gymnasiums herausgegeben; es wurde den Mitgliedern des Fördervereins wiederum kostenlos zur Verfügung gestellt.

Die finanzielle Unterstützung des Fördervereins für das Franken-Gymnasium im Jahr 2016 belief sich auf rund 8.500 €. Davon entfielen ca. 5.700 € auf allgemeine Anschaffungen, 2.800 € dienten der Beteiligung an den Kosten des Jahrbuches.

Mit dem Jahr 2011 waren die Schulden aus dem Solarprojekt beglichen. Das Projekt „Solaranlage“ warf in 2016 einen Gewinn von rund 1.600 € ab.

Als Endergebnis stehen am 01.01.2017 noch ca. 40.000 € zur Verfügung.

Für die Kassenprüfer stellt Herr Schiffer fest, dass die Kasse am 01.03.2017 von ihm und Herrn Joußen geprüft wurde und als in Ordnung befunden worden war.

Die Mitgliederversammlung entlastete auf Grund der vorliegenden Berichte den Vorstand einstimmig.

Als Kassenprüfer für das Jahr 2017 wurden Frau Sonja Schleiermacher und Herr Joußen gewählt. Frau Schleiermacher nahm die Wahl an. Herr Joußen hatte im Vorfeld bereits zugestimmt.