Englisch als Kontinuum

 

Zum zweiten Mal tagte am 30. Oktober eine Gruppe von Lehrern der Grundschulen und weiterführenden Schulen aus dem Zülpicher Einzugsbereich am Franken-Gymnasium, um Zugangsweisen innerhalb des Englischunterrichts zu diskutieren, die den Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen den Übergang von der Grundschule zur weiterführenden Schule erleichtern.

Die veränderten Bedingungen - Schülerinnen und Schüler haben bereits dreieinhalb Jahre Englischunterricht an der Grundschule - erfordern eine Neubesinnung in der weiterführenden Schule, wenn ein Kontinuum gelingen soll. Nach einem sehr konstruktiven Gespräch war man sich einig, dass man weiter gemeinsam an der Schaffung von Wiedererkennungswerten arbeiten möchte; vertraute Strukturen sollen auch an Hauptschule, Realschule oder Gymnasium wieder auftauchen.

Regionalgruppentreffen dieser Art werden organisiert vom Kompetenzteam NRW, im Kreis Euskirchen unter Leitung von Frau Nortmann.