Fragys äußerst erfolgreich bei der Mathe-Olympiade

mathematikolympiade2017

Am 18.11. fand die 2. Runde der 57. Mathematik Olympiade in Bad Münstereifel statt, an der auch dieses Jahr wieder einige Schülerinnen und Schüler des FraGys teilnahmen, nachdem sie vorher bereits die 1. Runde erfolgreich gemeistert hatten. Wie in den Vorjahren versammelten sich interessierte Schülerinnen und Schüler des Kreises im St. Michael Gymnasium, um dort unter Aufsicht von hauseigenen Lehrerinnen und Lehrern an vier Aufgaben zu knobeln und zu rechnen. Dieses Jahr nahmen zwei Teilnehmerinnen des Franken-Gymnasiumsbesonders erfolgreich teil. Annika Hein (Klasse 6) und Kira Grohs (Klasse 8) erreichten den 1. und 2. Platz unter allen teilnehmenden Schülern des Kreises und so die dritte und NRW-weite Runde, die am 24.2. in Haltern am See ausgetragen werden wird. Ebenfalls konnten sich alle Teilnehmer über Urkunden und Büchergutscheine freuen.

(Kira Grohs, 8b)