Spielenachmittag der SV

spiele1

Am 28.06.2016 nahm sich das SV-Team mal wieder vor, den Schülern und Schülerinnen der Unterstufe eine gesellige Abwechslung zum Schulalltag zu bieten. Von der Idee, an einem Nachmittag gemeinsam verschiedene Gesellschaftsspiele zu spielen, waren gleich viele begeistert. Und so traf sich das SV-Team gemeinsam mit ca. 40 Fünft- und Sechstklässlern mit Unterstützung von Frau Martinez-Valdes am Dienstagnachmittag im PZ des Franken-Gymnasiums.

Mit einem umfangreichen Repertoire an Karten-, Würfel- und weiteren Spielen begannen wir gemeinsam um 17:00 Uhr unseren Spielenachmittag. Neben Spiel und Spaß konnten sich die Schülerinnen und Schüler für kleines Geld an den zuvor vorbereiteten Waffeln, Obstspießen und Getränke erfreuen. Für besonders viel Schmunzeln und Gekicher sorgten die „Twister“-Runden zwischen den Schülern und den SV-Lehrerinnen Frau Wasel und Frau Eßer. Doch auch bei „Wer bin Ich?“, „Lotti Karotti“, „Jenga“ und Co. waren alle mit Freude und natürlich auch einem gewissen Maß an Ehrgeiz dabei.

Nach etwa zwei Stunden, Dutzenden von Waffeln und dem ein oder anderen spannenden Match rundeten wir den Nachmittag mit einer „Reise nach Jerusalem“ ab… Und es ist doch immer wieder erstaunlich, wie sich alle in den Bann dieses Spiels ziehen lassen (das SV-Team eingeschlossen!). So beendeten wir alle einen ausgelassenen und lustigen Nachmittag mit einem Lächeln und freuen uns schon auf die nächste Aktion des SV-Teams.

Ann-Catherine Siefen-Nickelsen

  • spiele1
  • spiele2
  • spiele3
  • spiele4