Lieber Schülerin, lieber Schüler!

Du hast Angst vor der nächsten Klassenarbeit?

Stress beim Lernen für die nächsten Prüfungen?

Liebeskummer?

Streit mit Freunden oder Eltern?

Stress mit einem Lehrer?

Du hast Schwierigkeiten, dich zu konzentrieren?

Du fühlst dich nicht mehr richtig wohl?

Oder es gibt etwas ganz anderes, worüber du sprechen möchtest und worin du Unterstützung gebrauchen könntest?

Liebe Eltern!

Ihr Kind fühlt sich in der Schule/Klasse nicht wohl?

Ihr Kind hat große Angst vor der nächsten Klassenarbeit und Angst, schlechte Noten zu bekommen?

Oder es gibt etwas ganz anderes, worüber Sie und Ihr Kind sprechen möchten und worin Sie und Ihr Kind Unterstützung suchen?

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Ihre SuS fühlen sich in der Schule/Klasse nicht wohl?

Sie beobachten Konzentrationsschwächen und Verhaltensauffälligkeiten?

Ihre SuS haben Angst vor der nächsten Klassenarbeit und Angst, schlechte Noten zu bekommen?

Ein schwieriges Elterngespräch steht an?

Oder es gibt etwas ganz anderes, worüber Sie sprechen möchten und worin wir Sie unterstützen können?

Unsere Grundsätze:

  • Freiwilligkeit: Unsere Beratung ist ein Angebot – jeder kommt freiwillig und wird nicht gezwungen.
  • Vertraulichkeit: Grundsätzliche Voraussetzung ist die Verschwiegenheit aller Beteiligten über die Beratungsinhalte. Die Wirksamkeit der Verschwiegenheitsklausel erlischt bei Gefahr im Verzug.
  • Unabhängigkeit: Die Beratungslehrkräfte und die Schulsozialarbeit am Franken-Gymnasium sind neutral und vorurteilsfrei – niemand wird verurteilt.
  • Beratung als Hilfe zur Selbsthilfe: Wir unterstützen dabei, eine eigene passende Lösung zu finden!
  • Lösungsorientierung: Die Beratungslehrkräfte und die Schulsozialarbeit arbeiten lösungsorientiert und gehen davon aus, dass Probleme in der Regel lösbar und unerwünschte Situationen beendbar sind. Die Beratungslehrkräfte und die Schulsozialarbeit bieten Unterstützung dabei, eigene Kompetenzen dafür zu finden, einzusetzen und dadurch ein realistisches Ziel anzusteuern.

Wir bieten dir Unterstützung an z.B.:

  • gemeinsame Gespräche, um Lösungen für mögliche Probleme zu finden.
  • Techniken, die dabei unterstützen, in stressigen Zeiten gelassener zu sein.
  • Konzentrationsübungen.
  • Methoden, die dabei unterstützen, Angst vor Prüfungen ins Auge zu sehen.
  • ...